Mainz
Müllheim
Jena
Brüder-Grimm-Schule
TSG Groß-Winternheim
Bauhof Waldalgesheim
Theodor-Heuss-Schule
Fahrrad-Parkhaus Ingelheim
Keltenhalle Waldalgesheim
SolarPark Sprendlingen
SolarAreal Murrhardt

PV-Anlage Brüder-Grimm-Schule in Ingelheim

PV-Anlage Brüder-Grimm-Schule in Ingelheim

Die Anlage hat eine Leistung von 10 kWp und wurde von der GEDEA-Ingelheim GmbH  errichtet. Sie produziert seit Mitte Oktober 2004 schadstofflosen Strom und produzierte 2005 über 9.000 kWh schadstofflosen Strom von der Sonne. Auf dem Flachdach der Brüder-Grimm-Schule wurden die Solarmodule auf Kunststoffwannen montiert und mit 25° Neigung nach Süden orientiert. Die Anlage speist des Strom über 2 Wechselrichter, die im Keller des Schulgebäudes montiert sind, in das Niederspannungsnetz ein.

 

Die Anlage wurde bis zum 31.12.2006 von der GEDEA mbH & Co Betriebs-und Beteiligungs KG betrieben. Seit dem 01.01.2007 befindet sie sich im Besitz der GEDEA-Ingelheim GmbH & Co SolarStrom-DEins KG. 

 

Wir bieten Interessenten eine Beteiligung an dieser sowie weiteren Solarstrom-Anlagen. Für jeden Interessenten besteht die Möglichkeit durch eine Beteiligung als Gesellschafter an der SolarStrom DEins Miteigentümer der Solarstrom-Anlage zu werden. Die Gesellschafter werden entsprechend ihren Finanzierungsanteilen an der Anlage und dem Ertrag der Betreibergesellschaft am Erfolg beteiligt. Mit einer Beteiligung an GEDEA-Projekten wird die Umwelt entlastet und die Beteiligten erhalten eine rentable Geldanlage!

 

Auf dem Dach der Brüder-Grimm-Schule in Ingelheim entstand noch eine zweite Solarstrom-Anlage: Die zweite Anlage gehört der Stadt Ingelheim. Die städtische Solarstrom-Anlage bedeckt eine Fläche von knapp 20 m² und hat eine Leistung von 2,0 kWp. Aufgrund der Produktionsprognose wird die Anlage im Schnitt 1.640 kWh pro Jahr produzieren. Die sich daraus ergebende jährliche Vergütung in Höhe von ca. 940 € erhalten die Stadt Ingelheim bzw. Brüder-Grimm-Schule zur freien Verwendung. Die Finanzierung der Anlage erfolgt im Wesentlichen durch eigene Haushaltsmittel der Stadt und Fördermittel aus dem Förderprogramm „Sonne in die Schule“. Ein Teil der städtischen Solarstrom-Anlage wird durch Spenden finanziert. Die GEDEA-Ingelheim GmbH als Errichter der Anlage hat sich verpflichtet die Spenden für den spendenfinanzierten Anlagenteil einzusammeln. Dabei wurde die GEDEA-Ingelheim GmbH von der Stadtverwaltung Ingelheim und den Gremien der Brüder-Grimm-Schule (Förderverein, Schulelternbeirat und Schulleitung) unterstützt.